Die Wärmepumpe im innovativen Hausbau

Die Wärmepumpe im Einfamilienhaus


Im innovativen Hausbau wandelt jede Wärmepumpe Wärme geringer Temperatur in Wärme höherer Temperatur um, auch in der kalten Jahreszeit unter dem Gefrierpunkt. Das erfolgt in einem geschlossenen Kreislauf durch permanentes Ändern des jeweiligen Aggregatzustandes des jeweiligen Arbeitsmittels

Jede Wärmepumpe nutzt für Ihr Eigenheim die in den natürlichen Wärmequellen in Wasser, im Erdreich oder Luft gespeicherte Sonnenenergie  und gibt diese an den Heiz- und Warmwasser-Kreislauf Ihres Massivhauses oder Fertighauses ab.

 

Die richtige Entscheidung und eine gute Wertanlage für die beheizung ihres Traumhauses 


Jede innovative Wärmepumpenanlage ist heute eine gute und sinnvolle  Wertanlage Energie effizient und nachhaltig . Die enormen Einsparungen an Heizkosten bringen mehr Ersparnis als die meisten anderen Investitionen im Hausbau. Jeder Architekt empfiehlt heute  den Einsatz einer Wärmepumpe außerdem als Wertsteigerung des Eigenheimes und zur Betriebskosten-Ersparnis. Insbesondere im Fall eines Wiederverkaufs bedeutet eine energiesparende Wärmepumpenheizung eine deutliche Wertsteigerung der Wohn-Immobilie. Wärmepumpen steigern den Wohnwert Ihres Traumhauses ungemein !

 

Auswirkung auf die höhe der Baukosten ihres Traumhauses


Die äußerst günstigen Effizienzwerte jeder  Wärmepumpe helfen dem Bauherrn schon sofort, die Gesamtkosten von Bau- bzw. Haustechnik zu senken. Durch hocheffiziente Wärmepumpen erfüllen Sie die durch die  Bau-Normen und im Wohnbau geltenden Vorschriften (EnEV, KfW Haus, Energieausweis etc.). Und solches ohne zusätzliche Investitionen in Wärmedämmung oder Haustechnik. Die enormen Einsparungen für das Vergleichs-Haus nach DIN 18599 belaufen sich damit  auf einige Tausend €. Außerdem sind die im Vergleich zu den allgemeinen Standardwerten deutlich besseren Leistungsdaten  eine Basis , um die Werte im Energieausweis deutlich zu verbessern  (CO 2 -Einsparung und Primären-Energie-Bedarf).

 

Die Luftwärmepumpe für das innovative Einfamilienhaus

Nachhaltig und Energieeffizient


Luft gibt es allenthalben in unbegrenzter Menge. Mit innovativen Weiterentwicklung der Split-Anlagentechnik wird auch der Einsatz von Luft als Wärmequelle wirtschaftlich möglich. Das fortschrittliche System eignet sich nicht nur für den Hausneubau sondern auch speziell für die Heizungs-Sanierung im Alt-Bestand von Fertighäusern und Massivhäusern.. Dort sind brutale Eingriffe in den fertigen Garten immer sehr unerwünscht oder Kosten trächtig. Durch die technischen Innovationen der Luftwärmepumpen wird die Wärmequelle Luft sogar schon  bei geringen Außentemperaturen effizient zu nutzen. Betriebssicherheit und geringe Geräuschemissionen zeichnen die neuen Luftwärmepumpen besonders aus. Sogar für den permanenten Einsatz bei bivalent betriebenen Wärmepumpen ist die Wärmequelle Luft hervorragend geeignet.

Die Kühlung: Bei sommerlichem Kühlbetrieb wird die abzuführende Wärme über den äußeren Horizontal-Verdampfer der dann technisch betrachtet zum Kondensator wird abgegeben. Die Kühlung  ist bei allen Modellen mit Zusatzgerät möglich und sinnvoll, besonders in Verbindung mit einer Decken-Speicher-Heizung bzw. innovativer, besonders wirksamer Beton-Aktivierung. Oder auch bei dem Einsatz von Wandheizungen im massiven Hausbau. 

 

Die Wärmepumpe mit Tiefen-Brunnen

die Energieeffizienteste Lösung für jedes Energiesparhaus im massiven Hausbau.

 

Wenn Grundwasser in erreichbarer Tiefe und ausreichender Menge sowie mit stabiler Temperatur vorhanden ist, erreicht man damit die höchste Effizienz. Eine stabile Temperatur von ca. 10°C garantiert einen äußerst wirtschaftlichen Heizbetrieb. Hierfür sind meist nur zwei Brunnen erforderlich: Ein Förder- und ein Schluckbrunnen. Der jeweilige Schluckbrunnen sollte in Richtung der Grundwasser-Strömung vom Förderbrunnen sinnvoller Weise möglichst 15 bis 20 Meter v entfernt angelegt werden. Die erforderliche Grundwassermenge sollte für 1 kW Heizleistung in etwa 250 Liter/h sein. Die anstehende Ergiebigkeit kann man über einen Dauerpump-Versuch feststellen. Es sollte eine Wasseranalyse erstellt werden um die Abweichung bestimmter zulässiger Inhalt-Stoffe auszuschließen. Eine Wasserrechtliche Bewilligung ist zwingend erforderlich.

Die Kühlung: Wasser eignet sich hervorragend zur Kühlung. Insbesondere im Zusammenhang mit Beton-Aktivierung der Geschoss-Decke Ihrer Neubau-Immobilie. Energie-Spar-Häuser sind besonders gut zu kühlen.

 

Die Wärmepumpe für ihr Traumhaus mittels Flachkollektoren

Die zweitbeste Lösung für Ihren Hausneubau im nachhaltigen Massivhausbau

 

Das Erdreich ist ein fast kostenloser und perfekter Wärmespeicher, sofern Ihr Grundstück ausreichend groß ist. Es ist also eine nahezu  ideale Wärmequelle für Ihre Wärmepumpe. Der Flachkollektor speichert hauptsächlich Sonnenenergie und zwar konstant und völlig unabhängig von den Tageszeiten. Bei richtiger Auslegung bzw. Dimensionierung ist auch im tiefsten Winter genug Energie vorhanden.

Mit den Direkt-Erdwärmesystemen erzielt man die niedrigsten Betriebskosten aller derzeit gängigen Erd-Kollektor-Systeme. Sie beuten bis zu 4/5 kostenlose Umweltenergie aus ! Das absolut chlorfreie und Ozonneutrale Arbeitsmittel der Wärmepumpe nimmt die Erdwärme über spezielle  Rohre des Flachkollektors (Kupfer, PE-Schutzmantel) direkt auf. Das erfolgt über die direkte Verdampfung des Kältemittels im Flach-Kollektor in der Erde in ca. 1,40 m Tiefe.

Mit diesem Flachkollektor-System wird die Erdwärme mittels eines  Solekreises aufgenommen und zur Erdwärmepumpe geführt. Soleerdkollektoren verlegt man auf drei Arten:

Bei ausreichend großer, Pflanzen freier Gartenfläche sind Flachkollektoren absolut die wirtschaftlichste Lösung. Die Größe der Kollektorfläche richtet sich nach Bauart und Wärmebedarf des Hauses und der Bodenbeschaffenheit des Grundstücks. 

Eine interessante Alternative bei kleineren Grundstücken bieten die spiralförmigen Künetten-Kollektoren , weil sie deutlich weniger Fläche beanspruchen.

Man kann auch Erdsonden mittels Tiefen-Bohrungen in die Erde einbringen. Diese werden dann normaler Weise mit je 100 Metern Tiefe gebohrt und eignen sich insbesondere bei sehr geringem Platzangebot auf dem kleinen Grundstück. Eine Wasserrechtliche Bewilligung ist fast überall gefordert. 

Die Kühlung: Im Sommer kann die Wärme aus den Wohnräumen über das in Ihr Einfamilienhaus eingebaute Heizsystem in das anstehende Erdreich eingepumpt. Im sommerlichen Kühlbetrieb ist die maximale Kühlleistung auch immer voll gegeben.

 

Für ihr Traumhaus und unsere Umwelt 


Umwelt schonend, nachhaltig und auch noch Energieeffizient.

 

Einfamilienhaus Wärmepumpen nutzen die in der Luft, im Wasser oder Erdreich gespeicherte Sonnenenergie. Sie leisten daher einen hochwertigen Beitrag zu unserem Welt weiten Klimaschutz. Sie arbeiten mit gesunden, Ozonneutralen und unbrennbaren Betriebsmitteln.

Wer sich für seine Neubau-Immobilie für eine Wärmepumpe entscheidet, spart insbesondere nicht nur CO2, sondern auch und insbesondere Energiekosten für seinen Einfamilienhaus-Neubau als Energiesparhaus oder gar Nullenergiehaus.

Kontakt

Wenn Sie Ihr ganz persönliches Massivhaus, mit oder ohne Türmchen, in außergewöhnlichem Architektur-Design, mit tollen Grundriss-Ideen, mit uns planen und bauen möchten, oder sich über unseren massiven Fertighausbau, schlüsselfertiges Bauen zum Festpreis, oder auch in Freier Planung, unserer schönen Massivhäuser konventionell Stein auf Stein gebaut, informieren möchten, oder eine Architekten-Beratung über Massiven Hausbau nebst Hausbesichtigung in unserem Musterhaus vereinbaren möchten, benutzen Sie bitte nebenstehendes Formular.


Stilhaus GmbH

Lietzenburger Str. 53
10719 Berlin

info@stilhaus.com

 030 / 77 39 11 93
0172 / 29 70 32 1